Mit Shiatsu Skills können Sie einfühlsame Berührung gezielt und bewusst in Ihre Hebammenarbeit integrieren und so Frauen und Babys noch effektiver unterstützen.

Shiatsu ist eine einfühlsame, ganzheitliche Form der Körperarbeit, die aufgrund ihrer positiven Wirkung für Schwangerschaft und Geburt bereits vor über 100 Jahren in der Arbeit traditioneller japanischer Hebammen verankert war. Dieses Wissen fließt in das Wellmother Shiatsu ein.

In diesem Kurs erfahren und üben Sie, wie Sie als Hebamme durch das Erlernen von Shiatsu Skills einfühlsame Berührung gezielt und bewusst in Ihre Arbeit mit Schwangeren und Gebärenden integrieren können und so Frauen und Babys noch effektiver unterstützen können. Einen besonders wichtigen Stellenwert nimmt dabei die Förderung einer guten Verbindung der Schwangeren zu sich selbst, und zwischen Mutter und Baby ein.

Es geht aber nicht nur um Techniken. Shiatsu ist achtsame Berührungs-Qualität, entspannte Präsenz, Zentriertheit und Selbstfürsorge.

Für den Workshop sind keine Shiatsu-Vorkenntnisse notwendig.

Vom ÖHG als Fortbildung anerkannt: 24 freie FB-Punkte

Inhalte:

Wissen

  • Kurze Einführung zu TCM und Shiatsu, insbesondere in Zusammenhang mit Schwangerschaft und Geburt
  • Shiatsu in der Geburtshilfe
  • Grundlegendes Verständnis von Meridianen (insbesondere der "Außerordentlichen Gefäße") und der 5 Wandlungsphasen (5 Elemente), und deren Bedeutung für die Geburt (und Schwangerschaft)

Shiatsu

  • Die Berührungsqualität im Shiatsu – entspannter Dialog durch Berührung. Erlernen und Üben einfacher Basis-Techniken
  • Erlernen spezifischer Shiatsu-Techniken für die Geburtsvorbereitung und die Geburt: Unterstützung einer guten Verbindung zwischen Mutter und Baby
  • Behandlungsmöglichkeiten zur Entspannung von Bauch, Rücken, Becken und Schultern
  • Spezifische Techniken und Stimulierung von geburtsunterstützenden Punkte auf Meridianen (entsprechen Akupunkturpunkten) mit vielfältigen möglichen Wirkungen, zum Beispiel:
    • vor der Geburt: Entspannung und Öffnung im Becken, Tiefertreten des Kindes, Geburtseinleitung
    • unter der Geburt: Anregung der Wehentätigkeit, Öffnung des Muttermunds, Schmerzlinderung, Tonisieren der Gebärmutter, Beruhigung und Zentrierung, Unterstützung der Plazenta-Ablösung
  • Shiatsu am Kreuzbein in verschiedenen Positionen
  • Shiatsu in Wehenpausen zum Kraft-Tanken
  • Möglichkeiten, mit zentrierenden Shiatsu-Techniken ein positives Geburtserlebnis zu unterstützen

Shiatsu-inspirierte Körperübungen

  • Das Ankommen im eigenen Körper als Voraussetzung für Shiatsu – atmen, spüren, bewegen
  • Meridian-DehnübungenShiatsu-inspirierte Körperübungen für Geburtsvorbereitung und für die Geburt für Klientinnen

 

Einige der erlernten Techniken eignen sich gut dafür, sie auch den Partnern / Vätern weiterzuvermitteln. Manche Punkte können auch von den Frauen selbst zur Geburtsvorbereitung oder während der Geburt stimuliert werden.

Wir werden die Shiatsu-Techniken in verschiedenen (Geburts-)Positionen zeigen und üben: auf der Matte (oder am Massagetisch), im Vierfüßlerstand (mit Unterstützung eines Gymnastikballs), sitzend (Gymnastikball).

Techniken, die während der Schwangerschaft bzw. nach der Geburt, speziell im Wochenbett, eingesetzt werden können, sind nicht zentraler Bestandteil dieses Grundlagen-Workshops, wir gehen aber gerne auf einige Aspekte ein, wenn die Zeit es zulässt. Zur Vertiefung empfehlen wir den Besuch der aufbauenden Folge-Workshops (siehe unten).

Jede Teilnehmerin erhält ein Skriptum.

Mitzubringen

  • Bequeme Kleidung
  • Leintuch, kleines Tuch/Handtuch für Kopfpolster
  • Schreibzeug
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wellmother Shiatsu Skills für Hebammen

Das Curriculum für Hebammen umfasst insgesamt 3 Kurse zu je 2 Tagen:

  • Wellmother Shiatsu Skills für Hebammen I - Grundlagen + Geburt (= dieser Kurs)

Aufbauend auf den Grundlagen-Workshop folgt in den beiden weiteren Kursen eine Vertiefung mit Schwerpunktthemen:

  • Wellmother Shiatsu Skills für Hebammen II – Geburt (Vertiefung) + Schwangerschaft + Wochenbett
    24 und 25.9.2018
  • Wellmother Shiatsu Skills für Hebammen III – Vertiefung + Spezialthemen
    Frühling 2019

 

Die Absolvierung eines oder mehrerer Wellmother Shiatsu Skills-Workshops befähigt die Teilnehmerinnen, die erlernten Shiatsu Skills in ihre Hebammenarbeit zu integrieren, berechtigt aber nicht dazu Shiatsu-Behandlungen anzubieten oder als Shiatsu-Praktikerin tätig zu sein.Um Shiatsu in Österreich professionell auszuüben, ist eine Ausbildung zur diplomierten Shiatsu-Praktikerin (Ausbildungsdauer 3 Jahre) notwendig.

Dates and location

  • Europäisches Shiatsu Institut, Margaretenstraße 32/6, 1040 Wien
    24/09/2018 - 25/09/2018

Teacher

Alexandra Gelny

Alexandra ist Wellmother Lehrerin in Österreich und Italien

Entrance Requirements

  • Hebammen, Doulas
    Keine Shiatsu-Vorkenntnisse notwendig

Supporting material

Shiatsu für Schwangerschaft und Geburt

Suzanne Yates

Buchbestellung

Price

Kursgebühr € 220,-

Apply for course